Bootsfahrten mit den „Comaante"

Eine großartige Art und Weise, unsere schöne Insel zu entdecken

Die versteckte Insel entdecken

 

Geführt von Tiberio oder von Pasquale auf dem Hausboot, La lucille, können Sie an Ausflügen rund um die Insel Ischia teilnehmen: Orte, die mit dem Auto oder zu Fuß nicht zu erreichen sind, oder segeln Sie zum nahe gelegenen Procida, auf hoher See schwimmen oder sogar an faszinierenden Angelausflügen teilnehmen und mitmachen (sogar nachts). 

Bootsausflüge ermöglichen es Ihnen, die wertvollsten und verstecksten Schätze von Ischia und dem Golf von Neapel zu entdecken: die versteckten Buchten, die zerklüfteten Küsten, die natürliche Skulpturen, der bunte und lebendige Meeresgrund, und alle Blau- und Smaragdtöne unseres Meeres.

Tage voller Liebe!

 

Wir verlassen den kleinen Hafen von Sant’Angelo und entdecken sofort eine der schönsten Naturskulpturen unserer Küste: der Elefant! Sie können die gesamte Bucht von Sant’Angelo mit einem einzigen Blick sehen und dann die von Sorgeto und Pelara, wo eine weitere Skulptur zwischen antiken und modernen Mythen steht: der Fuß von Typhoeus oder Maradona´s?

Weiter auf, erreichen Sie die exklusive Baia Scannella, dann das Odysseus-Schiff, der Leuchtturm von Forio mit seiner bunten Küstenlinie und danach Forio.

Die Bucht von Citara erwartet uns und im Hintergrund – in seiner ganzen Pracht – der Berg Epomeo und die Fumarolen des Cimmentorosso, der „Verliebten Klippen“, die Kirche von Soccorso, und es kommt die richtige Zeit für schwimmen in der Bucht von San Francesco, bei Punta Cornacchia oder in der Bucht von San Montano. Ein kurzer Halt zum Mittagessen im wunderschönen Dorf Lacco Ameno und weiter in Richtung Casamicciola und dann Ischia um herum der Aragonesische Burg mit ein blick zu den nahe liegenden Procida und Vivara und dem großartigen Vesuv.

Wir fahren weiter, um die Südostseite der Insel zu entdecken: die wildesten. 

Weinberge und Olivenhaine trotzen den Küstenhängen, dann die magische Höhle des Zauberers, die Bucht von San Pancrazio und die versteckte Höhle der Verliebten und wieder Punta San Pancrazio, die Bucht von Scarrupata und es ist Zeit für ein weiteres Schwimmbad im klaren Meer von Ischia. Zu diesem Zeitpunkt ist sicherlich der Nachmittagsmistral eingetroffen und mit dem Mistral die Zeit, um zurückzukehren: erblicken wir den Turm von Sant’Angelo und wir genießen die letzten Kilometer mit dem Blick auf Maronti und das Hügelland.

Die Bootsfahrten erzählen Geschichten und Legenden von einem Meer, das schon die alten Griechen wie die Römer, Westgoten, Langobarden, Sarazenen, Normannen, Angevins, Aragonier, Bourbonen und sogar der berüchtigte Pirat Barbarossa befahren haben: lassen Sie sich von dieser langen mediterranen Geschichte mitreißen.

#inbarcacolcomaante

Wann wird es möglich bootsfahren?

Vom frühen Frühling bis zum Spätherbst, und jedenfalls das Meer es zulässt, ist es möglich, an organisierten Bootsfahrten teilnehmen als Gruppe oder ein Boot für sich selbst zu buchen.

Wie lange wird das bootsfahrt dauern?

Normalerweise ist die Abfahrt zwischen 10:30 und 11 Uhr vom kleinen Hafen von Sant’Angelo. 

Die Rückkehr ist zwischen 15:30 und 16 Uhr geplant, sofern keine besonderen Wünsche oder Bedürfnisse vorliegen. Frag nach Info Sie direkt bei Tiberio.

WO WIR SIND

LOC. SUCCHIVO

80081 SANT’ANGELO D’ISCHIA (NA)

ITALY 

 

Telefonnummer

+39 081907775

Mobiltelefon

+39 334 6709768

 

EMAIL

informa@villamario.it